1538655568320809911995725764784n.jpg

Willkommen in unserer Mitte? Oder eher: Macht, dass ihr wegkommt ? Focus Halleluja Deutschland ohne Friedensvertrag ohne Souveränität." Kommt die Asylpolitik einer Kriegshandlung gleich? (Besetzung)Die Flüchtlingspolitik ist von den" Inszenierten auf allen Kontinenten" das menschliche Elend zu beenden.(Umsiedlungen Weltweit unter den christlichen Glauben eingebunden,ist das Gesamtkapital der Glaubensgemeinschaften zu verwenden.) Geben ist seliger denn Nehmen. Amen 

" src="http://bundesgerichtshof.klack.org/bilder/grichenzahlung.jpg" border="0" alt="grichenzahlung.jpg" title="grichenzahlung.jpg" width="780" height="438" />
Man sollte Griechenland auf Händen tragen! Die Restzahlung
sollte mit den Friedensvertrag, Griechenland Deutschland abgegolten werden.
Russland sollte man einschalten, um die Verhandlungen des
Friedensvertrages zu begleiten, da Gorbatschow dieses
Deutschland angeboten hatt.
Die Freunde der Bundeskanzlerin und die Freunde Deutschlands,
können dieses nur wohlwollent begleiten.
Der Friedensvertrag könnte in kürzester Zeit Europa die
Kriegsgefahr nehmen umd die Systeme zum Umdenken bewegen.
Deutschland könnte mit gutem Beispiel vorangehen,
ein Prozent des Bruttosozialprodukt als Dauereinrichtung
den Welthunger zur Verfügung stellen .Somit wäre in kürzester
Zeit dieses Problem gelöst.
Weitere zwei Prozent der Völkerwanderung und der
Entwurzelung von Nationen entgegenzutreten,
um die unmenschlichen Verwerfungen zu beenden und
der Menschenwürde den Vorrang geben.
(Zur Anregung einer besseren Zukunft)
" Die Trompeten von Jericho "      Wenn Völker zu Sklaven werde   wiki/Deutsches_Hessen
trompetenvonjericho.jpg
»Hört ihr auf zu lügen, dann hören wir auf die Wahrheit zu sagen«."
Wenn Völker zu Sklaven werde, Vasallen zu Herrschern des Imperialismus ;ist die Zeit zum Untergang eingeläutet.
Der Wege zum Sein dess Daseins; ist in kürzester Zeit geschlossen;
somit die Katastrophe vom Menschen der Natur zum Tribut verpflichtet?
Das System wird der Vernichtung zugeführt ;oder mit letzten Verstand der Umkehr eingeläutet.
(Lichterketten oder Schalter können es wohl nicht gewesen sein. Der falsche Glauben?)
Ohne Friedensvertrag tragen die vier Siegermächten uneingeschränkt die Verantwortung für ihr" Beutegut "Deutschlands.
Aller wirtschaftlichen und politischen Anliegen sollten mit sofortiger Wirkung den Siegermächte übertragen werden, bis zu einen bindenden Friedensvertrag.
Zu Unrecht erworbenes Kapital und Güter sind nach einen Friedensvertrag im Staatswesen einzubringen, um die Wiedergutmachung reibungslos zu vollziehen.
Enteignungen sind eine Selbstverständlichkeit ,sollten sie mit Kollaboration der Siegermächte zu Stande gekommen sein.
Demokratie ist die Lebensform Freiheit und Gerechtigkeit ,die durch freie Wahlen, Verfassung,Friedensvertrag gewährleistet wird.
Der jetzige Zustand beinhaltet nicht die Sicherheit des Volkes in ihrer eigenen Entscheidung.
Mögen die Götter uns begleitet.
Mit sofortiger Wirkung eine Ausländerzufuhr zu stoppen. (" Rückführungen sind den Siegermächten vorenthalten ")
a.gorbatschows.jpgparteiloser Patriot. In Kurzform
Zuerst einmal meine "Hochachtung für die Kriegsforderungen der neuen griechischen
Regierung, deutsche Reputationsleistungen zu fordern und einzuklagen".
Die Geschichte muss endlich Farbe bekennen,für Verbrechen Wirkung und Ursache.
Siebzig Jahre nach Kriegsende ist das " Provisorium Bundesregierung mit Vasallen besetzt ".
(Völkerrechtlich?)
Nach dem Völkerrecht besteht das Deutsche Reich in seinen alten Grenzen,nur die
Siegermächte können dieses durch einen Volksentscheid des Deutschen Volkes und
einer freigewählten Deutschen Regierung bestätigen, oder korrigieren.
Alle Forderungen müssen auf dem Prüfstand und nach Bestätigung
beglichen werden.
Die Zahlungen nach 1945 in Milliardenhöhe gehören zurückerstattet oder zur
Verrechnung herbeigezogen.
Die Entschädigungen Kriegsgefangener, Vertreibung, Beschlagnahmung von deutsches
Eigentum, muss mit zur Vergütung eingebracht werden. (Gerechtigkeit, Ehrlichkeit,
Vergebung ,sowie Fleiß Arbeit führen zu einen dauerhaften Frieden auf Erden. Mögen
die Götter der Menschheit die Vernunft und Einsicht zelebrieren.
klostergrichen.jpg
63225 Langen, den 18.5. 2000.Sehr geehrter Herr Bundesminister.In diesen Tagen jährte
sich zum 55. Male der Tag der Niederwerfung des Dritten Reiches und der Kapitulation,
mit der die Kriegshandlungen des 2 Weltkrieges auf deutschem Boden beendet wurden.
Leider wird in der Öffentlichkeit nicht mehr wahrgenommen, dass ungeachtet der
Wiedervereinigung und des Fortbestandes des Deutschen Reiches als Völkerrechtssubjekt
der Kriegszustand immer noch nicht durch einen Friedensvertrag beendet worden ist.
Dies wäre nach den allgemeinen Regeln des Völkerrechts, die laut Artikel 25GG unmittelbar
geltendes deutsches Recht sind, längst überfällig.
Der Deutschlandvertrag mit den drei Westmächten und die übrigen bilateralen
Verträge mit anderen europäischen Staaten vermögen einen Friedensvertrag nicht
zu ersetzen.Die darin gemachten Vorbehalte schränken die Souveränität der
Bundesrepublik Deutschland ein, was sich auf den verschiedensten Gebieten
nachteilig auswirkt.So betreiben die USA z. B. in Bayern (Bad Aibling).
Funk und Abhöranlagen, mit denen auch der deutsche Funkverkehr
überwacht werden kann.
Dies führt laut einer Meldung des Fernsehens dazu, dass die deutsche
Wirtschaft 7überwacht werden kann und Patente aus Deutschland in den USA auftauchen.
Auch in der Charta der UN ist festgeschrieben, dass Deutschland trotz seiner hohen
finanziellen Beiträgen noch kein vollwertiges Mitglied ist und erheblichen zu und
Eingriffs rechten der ehemaligen Siegermächte unterworfen ist.In diesem
Zusammenhang ist auch zu sehen, dass in letzter Zeit der Begriff der Reparationen
aufgetaucht ist, die man längst vergessen glaubte.Die Beispiele ließen sich fortsetzen.
Die konfiszierten deutschen Patente harren ebenso einer Regelung wie die
abgetrennt Ost Gebiete (Ostpreußen, Schlesien, Sudetenland)
Und die Entschädigung der Vertriebenen und enteigneten Deutschen aus ihrer
Heimat sowie für die völkerrechtswidrige Zwangsarbeit und Haft der deutschen
Kriegsgefangenen in der Sowjetunion noch lange Jahre nach Kriegsende.
Während in Palästina seit Jahren über ein Friedensvertrag verhandelt wird,
die Bundesrepublik für das Selbstbestimmungsrecht der Völker eintritt,
die hierfür bei weitem nicht die Voraussetzungen mitbringen, ist das
Thema des Friedensvertrages von der offiziellen Politik offenbar zu den
Akten gelegt worden.Dieser Zustand kann schon im Interesse der
Rechtssicherheit nicht mehr länger hingenommen werden, wie gerade das
Beispiel der Entschädigung der sogenannten Zwangsarbeiter zeigt.
Ich halte es für die verfassungsrechtlichen Pflichten der Bundesregierung,
hier tätig zu werden, damit aus der gegenwärtigen Scheinsouveränität eine
echte Souveränität wird.Für eine Antworten wäre ich dankbar.Mit freundlichen Grüßen Heinz.Reisz.
777wahlunterstuezung.jpg
Thomas Brehl 
Ich danke dir für dieses Video. Eine Erinnerung der Zeitgeschichte für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. 
Wir waren dabei ,Kamerad Dieter Humpe, und nicht nur wir!  Wir gestalteten und kritisierten nicht.
 Dies taten Andere, zu Unrecht .Den Beweis liefert die politische Gegenwart.
Unser Vaterland wird diese Vasallenherrschaft überleben und neu gestalten,mit Europa im Verbund der Vaterländer des Abendlandes.
 Mögen die Götter die dunkle Zeit der Gegenwart die Diffamierungen unserer Väter, in das Buch der "Geschichteverfälschung eintragen".  (Siebzig Jahre Besatzungsmacht im geschichtlichen Dasein der " Demokratie, bedeutet siebzig Jahre Unrecht
13776136694543997986355965537966942388794n.jpg
goslarhakenkreuzimpflaster.jpg
schrifth.reisz.jpg63225 Langen, den 18.5. 2000.
Sehr geehrter Herr Bundesminister.
In diesen Tagen jährte sich zum 55. Male der Tag der Niederwerfung des Dritten Reiches und der Kapitulation, mit der die Kriegshandlungen des 2 Weltkrieges auf deutschem Boden beendet wurden.
Leider wird in der Öffentlichkeit nicht mehr wahrgenommen, dass ungeachtet der Wiedervereinigung und des Fortbestandes des Deutschen Reiches als Völkerrechtssubjekt der Kriegszustand immer noch nicht durch einen Friedensvertrag beendet worden ist.
Dies wäre nach den allgemeinen Regeln des Völkerrechts, die laut Artikel 25GG unmittelbar geltendes deutsches Recht sind, längst überfällig.
Der Deutschlandvertrag mit den drei Westmächten und die übrigen bilateralen Verträge mit anderen europäischen Staaten vermögen einen Friedensvertrag nicht zu ersetzen.
Die darin gemachten Vorbehalte schränken die Souveränität der Bundesrepublik Deutschland ein, was sich auf den verschiedensten Gebieten nachteilig auswirkt.
So betreiben die USA z. B. in Bayern (Bad Aibling). Funk und Abhöranlagen, mit denen auch der deutsche Funkverkehr überwacht werden kann.
Dies führt laut einer Meldung des Fernsehens dazu, dass die deutsche Wirtschaft überwacht werden kann und Patente aus Deutschland in den USA auftauchen.
Auch in der Charta der UN ist festgeschrieben, dass Deutschland trotz seiner hohen finanziellen Beiträgen noch kein vollwertiges Mitglied ist und erheblichen zu und Eingriffs rechten der ehemaligen Siegermächte unterworfen ist.
In diesem Zusammenhang ist auch zu sehen, dass in letzter Zeit der Begriff der Reparationen aufgetaucht ist, die man längst vergessen glaubte.
Die Beispiele ließen sich fortsetzen.
Die konfiszierten deutschen Patente harren ebenso einer Regelung wie die abgetrennt Ost Gebiete (Ostpreußen, Schlesien, Sudetenland)
Und die Entschädigung der Vertriebenen und enteigneten Deutschen aus ihrer Heimat sowie für die völkerrechtswidrige Zwangsarbeit und Haft der deutschen Kriegsgefangenen in der Sowjetunion noch lange Jahre nach Kriegsende.
Während in Palästina seit Jahren über ein Friedensvertrag verhandelt wird, die Bundesrepublik für das Selbstbestimmungsrecht der Völker eintritt, die hierfür bei weitem nicht die Voraussetzungen mitbringen, ist das Thema des Friedensvertrages von der offiziellen Politik offenbar zu den Akten gelegt worden.
Dieser Zustand kann schon im Interesse der Rechtssicherheit nicht mehr länger hingenommen werden, wie gerade das Beispiel der Entschädigung der sogenannten Zwangsarbeiter zeigt.
Ich halte es für die verfassungsrechtlichen Pflichten der Bundesregierung, hier tätig zu werden, damit aus der gegenwärtigen Scheinsouveränität eine echte Souveränität wird.
Für eine Antworten wäre ich dankbar.
Mit freundlichen Grüßen Heinz.Reisz.
auswaertigesamtfscherfriedensv..jpg
gabrpegida.jpg
freudeluhter.gif
16256055573247076968811671830455n.jpg
orakelpythia.jpg
""
juliatimoschenkooffenbarvollerrachegefuehle.jpg
http://www.swastika-info.com/de2/flash/swastika-index_files/drehendes-swastika-v05pfade.swf Nicht alles ist Gold was glänzt. 
feuervogelrenate.jpg
 3w840.bild.jpg
http://www.kreuz.net/article.13981.html
""
freie Domains finden bei urler.NET http://hausdurchsuchungen.want2blog.net/die-bundesrepublik-deutschland-gegen-ihren-burger/
http://heinz-reisz.de.to/
""
http://www.systemknechte.de/ Friedensvertrag für Deutschland!
>Deutschland du bist verrückt und somit nicht mehr zurechnungsfähig. Bis zur Genesung sollte Russland die Finanzen überwachen. Reisz (Nero)geldmaschinelachen.gif DEUTSCHLANDS
100dmark.jpg
GOLDRESERVEN
AN DIE USA VERPFÄNDET?
Die offiziellen Goldreserven der Bundesrepublik Deutschland, knapp 3.500 Tonnen mit einem Marktwert von rund 80 Milliarden Euro, gehören theoretisch zu den zweitgrößten der Welt. Dass dieser Schatz nicht im eigenen Land, sondern zum großen Teil in den USA gelagert wird, wirft die Frage auf, wie es um die Souveränität der BRD bestellt ist. Hallo Deutschland.Nero

universunbildschriftneuneu.jpg
""
http://canosserland.homepage24.de/ Zensur Lachen Agitator-Nero
piusbruderschaftsegen.jpg  


cnr.5.generalstaatsanwaltschaft.ffm..jpg
nr..2..opelstrafantraggegendiebundesregierung.jpg
nr.1.durchsuchungbeschlus.jpg
nr.1bundesgerichtshof2strafsenatkarlsruhe.jpg
nr.1bundesgerichtshof2strafsenatkarlsruhe.jpg
nr.2berichtserstatterkgeneralbundesanwaltkarlsruhe.jpg
nr.3..opel.jpg
nr.3..staataanwrichtereckard.jpg
nr.3bundesgerichtshofkarlsruhe.jpg

nr.5..opel.jpg
nr.7.besclussoberlandgerichtffm.neuok.jpg


pflichtverteidigerabl.darmstadt.jpg

wieimmerdiestaatlichesorgfaltauchdernamewurdefalschgeschrieben.abl..jpg
neubildsozialschmarotzerschriftokneu.jpg



 

www.counter-go.de
""



powered by klack.org, dem gratis Homepage Provider

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich
der Autor dieser Homepage. Mail an den Autor


www.My-Mining-Pool.de - der faire deutsche Mining Pool